25 km
IT-Professionals als Referentinnen und Referenten (m/w/d) - Digitalisierung und Informationstechnik für das Bundesministerium der Finanzen 10.09.2022 Bundesministerium der Finanzen Berlin
Weitere passende Anzeigen:

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

IT-Professionals als Referentinnen und Referenten (m/w/d) - Digitalisierung und Informationstechnik für das Bundesministerium der Finanzen
Berlin
Aktualität: 10.09.2022

Anzeigeninhalt:

10.09.2022, Bundesministerium der Finanzen
Berlin
IT-Professionals als Referentinnen und Referenten (m/w/d) - Digitalisierung und Informationstechnik für das Bundesministerium der Finanzen
Mitarbeit bei der IT-Betriebskonsolidierung Bund - Sie gestalten Prozesse, begleiten die operativen Projekte aus strategischer Sicht oder gestalten die zentrale IT-Betriebsplattform des Bundes. Tätigkeit im Bereich der IT-Fachaufsicht über das ITZBund - Sie wirken an der strategischen (technischen) Ausrichtung des ITZBund mit, führen Aufsicht über die Softwareentwicklung und den IT-Betrieb im zentralen IT-Dienstleister und gestalten grundlegende Aspekte der IT des Bundes mit, etwa im Bereich der Netze. Administration von IT-Projekten für die Bundesfinanzverwaltung sowie für die im BMF eingesetzten IT-Maßnahmen. Erarbeitung von Strategien zur Erprobung und Implementierung neuer Technologien in der Bundesfinanzverwaltung. Koordinierung und Controlling von Groß- und Multiprojekten in den Bereichen Cloud, Künstliche Intelligenz, Quantencomputing und Big Data.
Abgeschlossenes Hochschulstudium der (Wirtschafts- oder Verwaltungs-)Informatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs mit IT-Bezug (Master FH/Uni oder Universitätsdiplom) mindestens mit der Note »gut«. Möglichst einschlägige Berufserfahrung nach dem Master- bzw. universitären Diplomabschluss. Praktische Erfahrungen im Umgang mit (Groß-)Projekten sind von Vorteil, vorzugsweise im Bereich der Bundesverwaltung und/oder mit IT-Bezug. Möglichst praktische Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: RZ-Betrieb, IT-Netze, Softwareentwicklung, Cloud Computing, IT-Architektur, Blockchain-Technologie, Projektmanagement, Steuerung externer Dienstleister und Beratungsunternehmen. Fähigkeit, sich schnell in neue und wechselnde Aufgabenstellungen einzuarbeiten und komplexe Sachverhalte systematisch zu bearbeiten. Insbesondere Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit zeichnen Ihre Persönlichkeit aus. Gute Englischkenntnisse.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte