25 km
Professur (m/w/d) (W 3) 100% für "Regie und Dramaturgie von fiktionalen Filmen und Serien" 15.09.2022 Hochschule für Fernsehen und Film München München
Weitere passende Anzeigen:

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Professur (m/w/d) (W 3) 100% für "Regie und Dramaturgie von fiktionalen Filmen und Serien"
München
Aktualität: 15.09.2022

Anzeigeninhalt:

15.09.2022, Hochschule für Fernsehen und Film München
München
Professur (m/w/d) (W 3) 100% für "Regie und Dramaturgie von fiktionalen Filmen und Serien"
Wahrnehmung des Lehrstuhls: Geschäftsführende Leitung der Abteilung in Abstimmung mit der nebenamtlichen Abteilungsleitung, Durchführung und Mitwirkung bei der ständigen Fortentwicklung des Lehr- und Prüfungsprogramms und beim weiteren Ausbau der Abteilung in Abstimmung mit dem Abteilungsleiter Die Durchführung von eigenen Lehrveranstaltungen im Umfang von derzeit 19 Semesterwochenstunden, abzüglich der Anrechnung der Betreuung der studentischen Produktionen. Die Betreuung von studentischen Produktionen Die Mitwirkung bei interdisziplinären, studiengangsübergreifenden Projekten und Lehrveranstaltungen Die Betreuung von Qualifizierungsvorhaben akademischer Mitarbeiter*innen Die aktive Förderung der Vielfalt unter den Studierenden, Lehrbeauftragten, Mitarbeiter*innen, Lehrfilmen etc. Enge kollegiale Zusammenarbeit mit allen Abteilungen und Gewerken der HFF Erwartet wird außerdem die Beteiligung an der Weiterentwicklung der Hochschule, die Mitarbeit in den kollegialen Gremien der HFF München sowie die Vertretung der Abteilung im Bereich medien-relevanter Institutionen und Auswahlkommissionen, die Repräsentation dieser Abteilung nach innen und außen und die Kooperation mit externen Partner*innen (z.B. Filmfest München, Kino der Kunst, Theater, Museen, Kunstakademien etc.) und angrenzenden Künsten. Die weiteren Dienstaufgaben richten sich nach Art. 9 Bayerisches Hochschulpersonalgesetz. Unterstützt werden Sie bei Ihrer Arbeit vom nebenamtlichen Abteilungsleiter, einem kompetenten und erfolgreich arbeitenden Team aus Herstellungsleitung, künstlerischen Mitarbeiter*innen, Teamassistent*innen und Lehrkoordinator*innen.
Abschluss eines Hochschulstudiums Soweit ein abgeschlossenes Hochschulstudium nicht vorliegt, kann in Ausnahmefällen bei Vorliegen eines besonderen dienstlichen Interesses eine Einstellung auch erfolgen, wenn eine hervorragende fachbezogene Leistung in der Praxis vorgewiesen wird Mehrjährige Erfahrung als Regisseur*in, Autor*in und gegebenenfalls Produzent*in von oben genannten fiktionalen Filmen, Serien und seinen Mischformen Erfahrungen im Bereich von Produktions-, Finanzierungs- und Vertriebsstrukturen dieser Filme Sehr gute Kontakte in die Film- und Medienbranche Pädagogische Eignung, sowie die Bereitschaft zur Mitarbeit an der weiteren Ausgestaltung der Lehre an der HFF Interesse an einer interdisziplinären Zusammenarbeit mit allen Abteilungen der HFF, auch in Wissenschaft und Forschung Interesse an internationalen Entwicklungen im Bereich Spielfilm und Serien Die HFF München fördert die die Strategie des Gender Mainstreaming und bittet daher die Bewerber*innen ihre Vorstellungen zu formulieren, wie sie die Gleichstellung der Geschlechter in ihre Lehre integrieren und im Hochschulbetrieb unterstützen wollen.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte