25 km

7 Jobs gefunden in berlin

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / (m/w/d) System Engineering einer optischen Uhr basierend auf Rubidium Zwei-Photonen-Spektroskopie
Berlin
Aktualität: 21.09.2022

Anzeigeninhalt:

21.09.2022, Ferdinand-Braun-Institut
Berlin
Wissenschaftlicher Mitarbeiter / (m/w/d) System Engineering einer optischen Uhr basierend auf Rubidium Zwei-Photonen-Spektroskopie
In unserem Team am FBH sind Sie verantwortlich für den Entwurf und die Systementwicklung der wissenschaftlichen Nutzlast für eine Kleinsatellitenplattform. Sie koordinieren gemeinsam mit unseren Projektpartnern die Schnittstellenanforderungen zwischen den Subsystemen der Nutzlast und dem Satellitenbus. Sie entwickeln Testverfahren für elektro-optische Komponenten und beteiligen sich an deren Umweltqualifikation im Hinblick auf die Anforderungen einer Kleinsatellitenmission. Sie entwickeln und integrieren ein Entwicklungsmodell einer optischen Uhr und beteiligen sich an deren Betrieb, Automatisierung und Charakterisierung in unseren Laboren. Zu Ihren Aufgaben zählt auch die Steuerung der Prozesse zur Produktsicherung einschließlich der Erstellung entsprechender Dokumentationen. Systemtechnik, mechanisches und elektrisches CAD, FEM-Simulationen Instrumentierung, Kontrollsysteme, eingebettete Systeme Raumfahrttechnologie Optische Frequenzmetrologie, Frequenzkämme, Laserspektroskopie, optische Uhren
Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) in Physik oder in einem ingenieurwissenschaftlichen Studiengang, z.B. Luft- und Raumfahrt, Physikalische Technik, Elektrotechnik. Eine Promotion in Physik oder einem ähnlichen Fachgebiet mit Schwerpunkt Atomphysik oder Lasertechnik ist wünschenswert. Sie begeistern sich für physikalisch-technische Themen und verfügen über einschlägige Kenntnisse in zwei oder mehreren der folgenden Bereiche Sie haben idealerweise Erfahrung in der Projektarbeit, Projektkoordination und in Industrieprojekten. Die Fähigkeit zur Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team sowie zur selbständigen Erledigung eigener Aufgaben wird erwartet. Eine sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise sowie gute Kenntnisse der englischen Sprache sind erforderlich.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte